20. Juni 2017

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Moin Partypeople,

bitte schenkt den nachstehenden Vermittlungsbedingungen eure Aufmerksamkeit, sie regeln die Rechtsbeziehungen zwischen euch und dem VIP Band Hamburg. Diese Vermittlungsbedingungen werden Bestandteil des mit dem VIP Band Hamburg als Vermittler von gesonderten Konditionen und sonstigen Leistungen in Clubs, Bars und Restaurants auf dem Kiez geschlossenen Leistungen.

1. Gegenstand der Vermittlung

VIP Band Hamburg vertreibt im Online- und Direkthandel Armbänder (ähnlich wie Festivalbänder), welche es dem Träger ermöglicht ohne zusätzlichen Kosten in ausgewählte Clubs/Diskotheken im Bereich St. Pauli / Hamburg einzutreten und an mit den jeweiligen Partnern ausgehandelten Vergünstigungen teilzuhaben.
VIP Band Hamburg erbringt mit dieser Tätigkeit keine eigenen Leistungen, sondern vermittelt vielmehr im Namen und für Rechnung dritter Unternehmen, nachfolgend Leistungsträger genannt. Ein Kaufvertrag für Speisen und Getränke kommt somit ausschließlich zwischen Kunden und Leistungsträger zustande. VIP Band Hamburg und den Kunden verbindet lediglich ein Vermittlungsvertrag.

Der Umfang der vermittelten Leistung ergibt sich aus der Buchungsbestätigung. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistung verändern, bedürfen der Bestätigung.

2. Buchung und Vertragschluss
2.1.
Mit deiner Buchung bei VIP Band Hamburg kommt ein Vermittlungsvertrag zwischen dir und VIP Band Hamburg zustande. Erst bei Eintritt in ein Partnerlokal gelten die jeweiligen Hausordnungen und Geschäftsbedingungen unserer Partner unter Einbeziehung dieser Vermittlungsbedingungen – beispielsweise bei Kauf eines ausgewählten Getränkes mit Rabatt.

2.2.
Die Buchung kann elektronisch über das Internet, per Post, oder per Telefon vorgenommen werden.

2.3.
Die in Ziffer 2.1 genannten Verträge kommen mit der Annahme durch VIP Band Hamburg in Hamburg zustande. Über die Annahme, für die es keiner bestimmten Form bedarf, werden Sie unverzüglich nach Vertragsschluss durch Übersendung einer Buchungsbestätigung informiert. Bei einer elektronischen Buchung über das Internet erfolgt die Information durch die Anzeige einer Buchungsbestätigung am Ende des Buchungsvorganges. Sie haben die Möglichkeit sich diese Buchungsbestätigung nach Abschluss Ihrer Buchung auszudrucken.

2.4
Die der VIP Band Hamburg zur Verfügung gestellten Daten werden gemäß den gesetzlichen Vorschriften geschützt.

2.5

Das Tragen und erwerben des VIP Bandes Hamburg ist erst ab 18 Jahren gestattet. Ein Vertragsschluss zwischen VIP Band Hamburg und dem Antragenden, kommt somit nur zustanden, sofern der Antragende nicht unter 18 Jahren ist.

7. SEPA Lastschrift / Verkürzung der Pre-Notification Frist
Erfolgt die Zahlung durch SEPA Lastschrift gilt für die Vorabankündigung eine verkürzte Pre-Notification Frist (Vorankündigungsfrist) von drei Werktagen.

8. Rücktritt / Stornierung
8.1
Die Rückgabe eines erworbenen Produktes ist nicht möglich.

8.2 Partybus
Partybusse können bis 14 Tage vor Antritt der Fahrt kostenfrei storniert werden.

8.3 VIP Band Hamburg
Die Bestellung eines VIP Band Hamburgs kann bis zu 2 Tagen vor der Abholung/dem Versand storniert werden.

9. Gewährleistung / Haftung
9.1
VIP Band Hamburg ist lediglich Vermittler von Fremdleistungen und steht nicht für die ordnungsgemäße Durchführung der vermittelten Fremdleistungen, sondern lediglich für die ordnungsgemäße Vermittlung der vorgenannten Fremd-leistungen ein. VIP Band haftet nicht für die Nicht- oder Schlechtleistung des vermittelten Vertrages.
Explizit gesagt, dürfen die jeweiligen Betreiber der Restaurants, Bars, Clubs & Diskotheken den Eintritt verweigern, ins besondere, wenn der Eintretende stark alkoholisiert und/oder im Verdacht steht Drogen konsumiert haben. – Es gelten die jeweiligen eigenen Geschäftsbedingungen, bzw. Hausordnungen. VIP Band Hamburg haftet nicht für Verhalten der jeweiligen Restaurants, Bars, Clubs & Diskotheken.

9.2
Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Leistungen sind unverzüglich und ausschließlich an VIP Band Hamburg mitzuteilen. Hierzu benötigen wir das Kaufdatum und die Farbgebung des Bandes zur Verifizierung und einen genauen Namen der Location.

10. Verbraucherschlichtungsstelle
VIP Band Hamburg ist weder verpflichtet, noch bereit an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

11. Gerichtsstand
Klagen gegen VIP Band sind an deren Sitz zu erheben. Für Klagen von VIP Band Hamburg gegen Sie ist Ihr Wohnsitz maßgebend, es sei denn, die Klage richtet sich gegen Vollkaufleute oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. In diesen Fällen ist der Sitz VIP Band Hamburg maßgebend.

VIP Band Hamburg
Nagelsweg 16
20095 Hamburg
Stand: Juni 2017